Passer au contenu principal

Pflanzliche Kefiralternativen

Soja zum Trinken

Ja, Soja kann man trinken! Genauer gesagt, Sojasaft. SOJADE gewinnt aus den französischen Bio-Sojabohnen, die von unseren Sojabauern angebaut werden, einen hochwertigen Bio-Sojasaft. Er wird nach dem Zerkleinern, Kochen und Filtern der Samen gewonnen. Dieser natürlich weiße Saft ist vollgepackt mit natürlichen Antioxidantien aus Flavonoiden und Phytoöstrogenen, was ihn zu Ihrem besten Trumpf gegen die Zellalterung und zu Ihrem Verbündeten gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen macht.

 

Der Sojasaft wird mit Kefirkulturen (Kefirknöllchen) versetzt. Damit diese arbeiten können und es zur Fermentation kommt benötigen sie Zucker. In herkömmlichen Milchkefirs steckt dieser in der Milch. Um eine vegane Variante des Milchkefirs zu erhalten fügen wir dem Sojasaft Zucker in Form von Fruchtzucker (Apfelsaftkonzentrat) hinzu und verzichten so auf raffinierten Zucker. Das Resultat ist ein dickflüssiges, leicht säuerliches, probiotisches und natürlich veganes Getränk, das leicht prickelt.

 

76 kb
Möchtest du mehr erfahren?

Kontaktiere uns

Passer au contenu principal

Quel(s) cookie(s) acceptez-vous lors de votre navigation ?

|