Passer au contenu principal
72 kb

< Rezepte

Hauptspeisen

Ganzjährig

Rahmpilze mit Semmelknödel

Zutaten

Für die Semmelknödel (6 Stück)

30 g Sojamehl (oder Kichererbsenmehl)
5 altbackene Brötchen (300-320 g Knödelbrot)
280 ml Pflanzendrink
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Salz
1 Handvoll Petersilie, gehackt

Für die Rahmpilze

550 g (Stein)Champignons
80 g Räuchertofu
100 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 Glas „La Fraîche“ von Sojade
2 EL Hefeflocken
1 TL scharfer Senf
1,5 EL Sojasoße
200 ml Pflanzendrink
1 Handvoll Petersilie, gehackt

 

Zubereitungsschritte

6 kb

Für die Rahmpilze Champignons putzen und klein schneiden. Tofu, Zwiebel- und Knoblauchzehe fein würfeln.

7 kb

Öl in der Pfanne erhitzen. Tofu, Zwiebel und Knoblauchzehe kurz anschwitzen. Champignons dazu geben und 3 Minuten anbraten.

6 kb

1 Glas Sojade La Fraîche unterrühren, Zutaten mit Hefeflocken, Senf und Sojasoße würzen. Soße nach Belieben mit Pflanzendrink strecken. Petersilie untermengen.

5 kb

Für die Knödel Sojamehl in einer Schüssel mit 6 EL Wasser verrühren. Brötchen klein schneiden und dazu geben.

6 kb

Pflanzendrink leicht erwärmen, über das Brot gießen, mit Muskatnuss und Salz würzen. Gehackte Petersilie dazu geben, durchkneten und 10 Minuten quellen lassen.

6 kb

Knödel formen und diese in siedendem Wasser etwa 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend Knödel aus dem Wasser holen und mit den Rahmchampignons servieren.

43 kb

Rezept-Tipp: Löse 2 TL Speisestärke in Wasser auf und gebe es zum Kochwasser, damit die Knödel im Wasser nicht zerfallen.

 

Dieses Rezept kommt von der lieben Lea Green. Mehr zur Foodbloggerin, Foodfotografin, Foodstylistin, Showköchin und Kochbuchautorin findet Ihr hier: https://www.veggies.de/

Du möchtest mehr über unsere Sojaprodukte erfahren?

Kontaktiere uns!

Passer au contenu principal

Quel(s) cookie(s) acceptez-vous lors de votre navigation ?

|